FAQ - Häufig gestellte Fragen

Online Casino

Das lässt sich nicht so ganz einfach beantworten. Es gibt nicht nur „ein“ Online Casino, welches man als das beste bezeichnen könnte. Jeder Spieler hat seinen eigenen Geschmack, seine eigenen Vorlieben und seine eigenen Prioritäten. Manche Spieler gewichten den Bonus am höchsten, andere wiederum schenken der Spieleauswahl oder dem Angebot an Live-und Mobile-Casinospielen die ausschlaggebende Rolle. Somit ist eine große Spielauswahl nicht immer gleichbedeutend mit einem guten Casino.

Ein Casino, welches auf Betrug und Abzocke aus ist, wird auf seiner Webseite keine Lizenz zur Einsicht stellen oder eine gefälschte oder abgelaufene Konzession angeben. Handelt es sich um eine „Fantasie“-Lizenz, ist die Intention des Unternehmens offensichtlich. Grundsätzlich ist immer Vorsicht geboten, wenn man ein Casino nicht kennt und der Name einem nichts sagt. Handelt es sich um einen neuen Anbieter, empfiehlt es sich immer die Rezensionen abwarten, bevor man ein Konto eröffnet und eine Einzahlung tätigt. Es wird jedoch immer schwieriger für Betrüger ihr Vorhaben zu realisieren, da die Regulierungsbehörden solche Betrüger schnell auffliegen lassen und sofort vom Markt nehmen lassen.

Vorsicht ist zum Beispiel auch dann geboten, wenn ein Newcomer ein unglaublich lukratives Bonusangebot bewirbt. In diesem Falle sollten Sie nicht gleich Feuer und Flamme sein. Sollte eine Bonusofferte wesentlich profitabler erscheinen, als alles was Ihnen bisher im Internet „über den Weg“ gelaufen ist, gibt es wahrscheinlich einen fundamentalen Haken, der durch haufenweise Kleingedrucktes gekennzeichnet ist.

Haben Sie sich bereits in einem Casino angemeldet und es fällt Ihnen auf, dass Sie verhältnismäßig selten gewinnen, sollten Sie unbedingt hellhörig werden und einige Spielrunden besonders aufmerksam beobachten. Unseriöse Anbieter zeichnen sich eher dadurch aus, dass sie regelmäßig und systematisch Probleme bei Auszahlungen machen oder den Spielerschutz ignorieren.

Gerade, wenn einem das Online Casino fremd ist, sollte deshalb nicht gleich ein Vermögen auf das Casinokonto eingezahlt werden. Mit einem Einstieg in Höhe von 20 oder 50 Euro lassen sich ohne hohes Risiko eigene Erfahrung sammeln, ob in dem Casino betrogen wird oder nicht. Ansonsten können Sie ebenso, unsere Casino Testberichte nutzen und sich schlau lesen bzw. sich im Vorfeld ein Bild über den jeweiligen Anbieter machen.

Die wichtigsten Merkmale für ein seriöses Online Casino sind die entsprechende Lizenz, faire AGB und Bonusbedingungen, eine sichere SSL-Verschlüsselung auf ganzer Webseite, ein vielfältiges Angebot verschiedener Ein- und Auszahlungsmethoden, ein gut erreichbarer und kompetenter Kundenservice, zuverlässige Gewinnauszahlungen, transparente und klar verständliche Auszahlungsanforderungen sowie ein zertifizierter Zufallszahlengenerator.

An dieser Stelle möchten wir auch noch darauf hinweisen, dass ein seriöses Online Casino bei einer Gewinnauszahlung einen Identitätsnachweis fordern wird, bzw. es ist dazu verpflichtet eine Verifizierung durchzuführen. Diese besteht meist aus Kopien der verwendeten Kreditkarten, Personalausweis oder Reisepass sowie einer Rechnung nicht älter als 3 Monate zwecks Bestätigung der gemeldeten Adresse. Dies wird meist nur bei der ersten Auszahlung gefordert und spricht eher für ein seriöses Casino. Nach erfolgreicher Verifizierung sollte die Auszahlung innerhalb der nächsten 3 bis 5 Werktage durchgeführt werden.

Ja, jedes einzelne Spielergebnis unterliegt dem Zufallsprinzip. In wenigen Sekunden ist alles möglich. Wenn man sich aber das langfristige Ziel des Casinos anschaut wird einem klar – das Casino wird insgesamt und langfristig gesehen immer Gewinne machen. Es wird aber genauso immer Spieler geben, die größere und kleinere Gewinne einfahren oder aber auch den Jackpot knacken. Manipulationen sind jedoch nicht nötig, dies wäre nur eine Sicherheitslücke für die Casino-Betreiber und Spieleentwickler, die ihrem Ruf und Image schaden würde.

Eine Pechsträhne kann natürlich den Spielspaß trüben. Die Gewinnwahrscheinlichkeit bleibt allerdings bei jedem einzelnen Dreh oder Spiel immer dieselbe. So kann man in einem Online Casino kurzfristig mehr Glück oder Pech haben als in einem anderen, jedoch spielt es keine Rolle, ob man ständig in einem oder in mehreren Casinos spielt. Eine Ausnahme ergibt sich natürlich, wenn ein Online Casino einen entsprechenden Willkommensbonus offeriert, der den eigenen Vorlieben entgegen kommt und dadurch die Gewinnchancen steigern könnte. In diesem Fall könnte sich eine Kontoeröffnung bei dem jeweiligen Anbieter lohnen.

Online Casinos kommen mit einer ausgezeichneten Auszahlungsquote daher. Der sogenannte RTP bei den klassischen Casinospielen wie Roulette oder Blackjack ist sehr hoch und liegt in der Regel zwischen 95% und 99,80%. Bei den Spielautomaten liegen die Werte leicht darunter – in der Regel aber über 90%.

Wenn man nun allein die Mehrwertsteuer von 19% aus den Gewinnen herausrechnet, bekommt man höchstens 81%, wobei noch nicht einmal der Hausvorteil der Spielothek mitberechnet wurde. Im Gegensatz zu Online Casino haben landbasierte Spielotheken wesentlich höhere Kosten zu decken.

Die Auszahlungsquote erhöht allerdings nur die Wahrscheinlichkeit auf Gewinne und führt auf Dauer zu weniger Verlusten. Kurzfristig kann alles passieren, auch dass man in einem landbasierten Casino gewinnt. Wer allerdings schon länger in Spielotheken aktiv ist oder fast täglich spielt und viel in Spielotheken verloren hat, wird unter anderem aber auch von sehr langen und harten Verlustphasen berichten können.

Gut möglich. Es sind Fälle bekannt, in denen kleine und unbekannte Anbieter zahlungsunfähig wurden und Spielern ihre Gewinne nicht auszahlen konnten. Allerdings springen hier aber die Spielehersteller ein. So zum Beispiel der Software-Entwickler Microgaming, der in solch einem Fall die Gewinne an Spieler aus eigener Tasche zahlt. Die großen progressiven Jackpots sind meist an ein Netzwerk gekoppelt und werden vom Spieleentwickler direkt und nicht durch das Online Casino ausbezahlt.

Ja. Allerdings ist dies mit viel Aufwand verbunden. Möchte man gegen ein Casino vorgehen, welches seinen Firmensitz und Lizenz auf Curaçao hat, sollte man sich nicht allzu große Hoffnungen machen. Anders sieht es da schon mit Online Anbietern aus, die in der EU lizenziert sind. Ob sich die juristische Auseinandersetzung mit einem unseriösen Online Casino bezahlt macht bzw. lohnt, muss allerdings jeder für sich entscheiden. Es ist deshalb sinnvoller und besser, ein wenig Zeit in die Auswahl der gebotenen Online Casinos zu investieren, um von vornherein schwarze Schafe herauszufiltern und ausschließlich in sicheren Casinos zu spielen. Auf diese Weise lassen sich viel unnötiger Stress und Ärger wirkungsvoll vermeiden.

Casino Bonus

Der Einzahlungsbonus wird von Anfängern sehr gerne ausgenutzt, auch wenn der Bonusbetrag niedriger ist oder eben eine möglichst hohe Summe als Maximal-Bonus geboten wird. Wichtig ist zu wissen, dass der Bonus eigentlich nur für das Spiel an den Slots gilt.

Freispiele sind ebenfalls ein gern gesehenes „Begrüßungsgeschenk“. Doch es gibt auch hier einige Dinge, die man nicht außer Acht lassen sollte. So variieren die Freispiel-Angebote nach Anzahl der Freispiele, ihrem Gegenwert (der Freidreh kann einen Gegenwert von 10 Cent bis 2 Euro betragen) und den festgelegten Umsatzbedingungen. Diese gelten dann auf die erspielten Gewinne aus den Freispielen. Zu beachten ist auch hier, dass die Umsatzbedingungen immer für das Spiel an Slots gelten.

Viele Online Anbieter geben Kunden die Möglichkeit Treuepunkte zu sammeln, die sie später in Freispiele oder anderweitige Boni umtauschen können. Auf diese Weise erhält man immer wieder Frei-Drehs. Das DrückGlück oder auch das SlotsMagic Casino bieten Freispiele-Liebhabern spezielle Freispiele-Pakete zum vergünstigten Preis an und überraschen ihre Kunden täglich mit Angeboten, unter denen sich auch Free Spins befinden.

Wir weisen auf Bonuscodes hin, wenn diese auch tatsächlich erforderlich sind und dies Sinn macht. Das heißt, wenn Sie sich wirklich einen exklusiven Bonus damit sichern können.

Viele andere Seiten tun so, als wäre für jeden Bonus ein spezieller Code erforderlich, doch man erhält den gleichen Bonus, wie immer, oder es ist gar kein Gutscheincode notwendig. Hierbei geht es lediglich darum, dass Sie als Spieler ihnen zugeordnet werden und die Webseiten-Betreiber an Ihnen verdienen.

Ein Bonus ohne Einzahlung wird sehr gerne von angehenden Spieler genutzt. Er bietet den klaren Vorteil, dass man kein eigenes Geld investieren muss, um den Hebel am Lieblingsslot zu ziehen. Ein Bonus ohne Einzahlung wird entweder in Form von Freispiele ohne Einzahlung oder als Guthaben ohne Einzahlung angeboten. Die erspielten Gewinne unterliegen auch in diesem Fall bestimmten Umsatzanforderungen.

Skrill und Neteller werden sehr gerne genutzt, da  es sich hierbei um unkomplizierte und flexible Zahlungsmethoden handelt. Jedoch werden gerade diese Bezahlmethoden immer häufiger eingeschränkt. So kann es leicht passieren, dass mit Skrill und Neteller getätigte Einzahlung nicht zur Beanspruchung der Bonus-Offerte führen.

Umsatzbedingungen, auch Mindestumsatz genannt, bedeutet: bevor das Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt und ausgezahlt werden kann, muss es bei Spielrunden zum Einsatz kommen, sozusagen eine gewisse Zeit arbeiten.

Wenn der Spieler einen Bonus beansprucht hat, wird er automatisch seinem Spielerkonto gutgeschrieben. Dafür gelten je nach Anbieter bestimmte Umsatzbedingungen. Nehmen wir als Beispiel eine 30-fache Umsatzanforderung. Das bedeutet, dass jeder erhaltene Bonus, wenn nichts anderes angegeben ist, 30 mal gespielt oder als Spieleinsatz in Slots zum Einsatz kommen muss. Erst danach kann der freigegeben Bonusbetrag in Echtgeld umgewandelt werden.

Ein Beispiel:

Sie erhalten beispielsweise einen Bonus von 20 €. Dieser Bonus muss 30x gespielt werden, oder in anderen Worten, Sie müssen 600 € beim Spielen einsetzen.

Bonus 20 €     

 

Gesetztes Geld      0 € / 600 €

 

Wenn Sie nun einen Einsatz von 5 € in einer Spielrunde durchführen, haben Sie gleichzeitig 5 € umgesetzt und müssen nur noch die verbliebenen 595 € umsetzen, bevor das Bonusgeld in Echtgeld umgewandelt werden kann.

Bonus 15 €     

Gesetztes Geld      5 € / 595 €

 

Wichtig: das Casino erwartet nicht von Ihnen, dass Sie die Summe verspielen, also verlieren müssen. Das Bonusgeld muss nur gespielt werden. Wenn Sie also einen Einsatz von 10 € machen und dabei 1500 € gewinnen oder unglücklicherweise bei diesem Dreh verlieren – haben Sie dennoch 10 € des Bonusguthabens umgesetzt und noch weitere 590 € einzusetzen. Unabhängig davon ob Sie nun verlieren oder einen Gewinn einstreichen.

Bonus 10 €   

Gesetztes Geld      10 € / 590 €

 

Wichtig: Bonusgeld kann zumeist nur in Slots umgewandelt werden. Einige Anbieter werten die Einsätze an Tischspielen wie Roulette, Blackjack und Baccarat unterschiedlich. Statt zu 100% wird der Einsatz lediglich zu 8% den Umsatzanforderungen hinzugerechnet. Außerdem gilt zu beachten, dass viele Anbieter bei diesen Einsätzen mit Bonusgeld einen maximalen Spieleinsatz festlegen. So kann man beispielsweise nicht mehr als 10 € setzen.

Wie oben erwähnt, sind die Umsatzbedingungen immer für den Großteil der Slots angegeben. Tischspiele insbesondere im Live Bereich, werden zumeist komplett aus den Umsatzbedingungen ausgeschlossen. Das bedeutet, dass die Einsätze an Tischspielen nicht zum Umsatz hinzugerechnet werden und gegebenenfalls sogar zur Löschung des Bonusbetrages und aller damit erspielten Gewinne führen können.

In unseren Testberichten werten wir Casinos ab, die zu viele Spiele ausschließen. Die Umsätze bei Tischspielen sollten zumindest 10 % der Umsatzbedingungen beitragen. Leider treffen wir immer wieder auf Casinos, wo dies bei 0 % liegt. Das Platin Casino und High Roller sind einige der wenigen vorbildlichen Vertreter, die Einsätzen bei Tischspielen einen größeren Wert beimessen.

Ja. Man kann in fast jedem Onlinecasino auch komplett auf den Bonus verzichten. Dazu muss man lediglich auf die entsprechende Schaltfläche klicken oder man gibt einfach den Casino Bonus Code nicht in das Bonus-Feld ein.

Viele Casinos legen auch eine Frist fest, innerhalb der man nach erfolgreicher Registrierung den Bonus beanspruchen sollte. Tut man dies nicht, verfällt dieser automatisch. Daher, immer gut die AGBs lesen, damit man eventuell nicht ungewollt auf einen lukrativen Willkommensbonus verzichtet.

Casino Spielautomaten

Das Avalanche-Feature ist ein charakteristisches Merkmal des beliebten Slots „Gonzo’s Quest“. Eine Besonderheit dieses online Spielautomaten ist, dass es hier keine sich drehenden Walzen gibt, die wir sonst von normalen Slots kennen, sondern „Steine“ von oben nach unten fallen. Diese Walzen werden Avalanche-Walzen genannt und sind, zwar selten, aber ebenfalls in anderen Automaten anzutreffen.

In „Gonzo’s Quest“ fallen insgesamt 15 Steine von oben nach unten, was etwas an Tetris erinnern mag. Wurde eine Auszahlungskombination erzielt, werden die Steine aus der Gewinnkombination entfernt, um neuen herunterpurzelnden Steinen Platz zu machen, die wieder zu einem Gewinn führen können. Ist dies der Fall, erfolgt alles, wie beschrieben von vorn.

Wir stellen auf unserer Webseite nur Spiele von renommierten und lizenzierten Spiele-Herstellern vor sowie zum kostenlosen Ausprobieren zur Verfügung. Egal, ob im Online Casino oder der nächsten Spielothek – Spielautomaten sind reine Glücksspiele, deren Spielergebnisse nicht beeinflusst werden können. Sie sind mit speziellen Zufallszahlengeneratoren (RNG) ausgstattet, welche dafür sorgen, dass Spielergebnisse rein zufällig kommen. Der Algorithmus kann je nach Hersteller, Automat und RNG variieren, muss aber immer EU-Norm-kompatibel sein, insbesondere wenn die Spiele in Deutschland angeboten werden. Wann ein Slot ausschüttet, kann man nie wissen, da die Geräte an keine Zyklen gebunden sind.

Budget immer festlegen – ein smartes und kompetentes Management der eigenen Finanzen ist oberstes Gebot in jedem Glücksspiel. Egal, für welches Casinospiel man sich entscheidet, Geld managen zu könne ist die wichtigste Fertigkeit beim Spielen.

Die Auswahl der Spielautomaten –  suchen Sie sich einen Slot aus, den dem Sie gerne spielen und dessen Einsätze zu ihrem Budget passen. Falls die Einsätze zu hoch angesetzt sind und ihre Bankroll übersteigen, sollten Sie einen anderen Spielautomaten wählen.

An Jackpotjäger – haben Sie sich für einen progressiven Jackpot-Slot entschieden und sind auf dessen Hauptgewinn aus, sollten Sie mit höheren Einsätzen (Höchsteinsatz wenn möglich) spielen und das auf allen Gewinnlinien, nur so hat man wirklich eine Chance den größten progressiven Jackpot-Gewinn auszulösen.

Casino Bonus einsetzen – Die meisten guten Online Anbieter spendieren attraktive Neukundenboni. Nehmen Sie diese Bonusbeträge mit, um mehr Spielguthaben beim Spielautomaten Online Spielen zu haben. Aber unbedingt darauf achten, ob die Umsatzbedingungen auch den Spielautomaten entgegen kommen, an denen Sie zu spielen gedenken.

Diese Aufteilung stammt aus den USA. In den verschiedenen Bundesstaaten werden Spielautomaten in Spiele der Klasse II und der Klasse III unterteilt.

Klasse II Spiele: Diese Spiele werden in der Regel in kleineren Casinos offeriert, oft in Bundesstaaten, in denen Spielbanken nur in Indianerreservaten betrieben werden dürfen. Die Spiele der Klasse II kommen Bingo- und Lotteriespielen nahe. Hier wird nicht gegen das Haus gespielt, wie es bei Geräten in Las Vegas der Fall ist, sondern gegen andere Mitspieler. Dabei versucht man einen Jackpot zu knacken, ähnlich wie in einer Lotterie oder beim Bingo. Von der Gestaltung her erinnern die Spiele an traditionelle Slots, allerdings basiert die Mathematik für diese Glücksspiele auf den gleichen Vorgaben, die auch beim Bingo gelten. Demnach hängen die Ergebnisse der einzelnen Spins von den Ergebnissen anderer Mitspieler ab – für alle Zahlen gibt es eine bestimmte Anzahl von Gewinnern und Verlierern. Spiele der Klasse II verfügen in der Regel über eine direkte Verbindung mit einem Computersystem. Dieses gibt die Gewinne an, die sich entsprechend dem gewählten Einsatz verändern.

Klasse III Spiele:  Hierbei handelt es sich um die traditionellen Spielautomaten, die Sie in Las Vegas, Atlantic City, Reno und anderen Glückspielparadiesen finden können. Also, um manuelle Maschinen, wie den Einarmigen Banditen. Hier steckt jedoch ein Computersystem hinter der Gewinnermittlung, das sich allerdings auf einem Chip statt in einem Netzwerk befindet. Die Spiele der Klasse III werden auch als „Vegas Style“-Slots bezeichnet. Das Ergebnis jedes Spins wird durch das Drehen der Walzen bestimmt, jeder Dreh ist unabhängig vom Ergebnis der vorigen Spins. Kurzfristig kann also bei jedem Spin alles passieren, zumindest innerhalb der Vorgaben des jeweiligen Spiels.

Diese Aufteilung ist für deutsche Spieler im Grunde marginal, da die Spielergebnisse im Online Casino immer dem Zufallsgenerator unterliegen.

Die Auszahlungsquoten – jeder Spieler weiß, dass es sie irgendwie gibt, doch was sie tatsächlich besagen und wie sie funktionieren, weiß niemand wirklich genau. Was wir schade finden, ist, dass viele Online Casinos die Auszahlungswerte der einzelnen Spielautomaten nicht transparent auflisten. So muss man sich als Spieler erst einmal durch die Webseite des Casinos klicken oder im schlimmsten Fall im Internet danach suchen.

In puncto Auszahlungen ist jede Software anders aufgestellt. Einige Spielehersteller überlassen es dem Casinobetreiber, eine durchschnittliche Auszahlungsquote (auch RTP = Return to Player genannt) zu bestimmen. Werden andere Auszahlungswerte als die vom Spiele-Hersteller angegebenen gewählt, so ist das jeweilige Online Casino verpflichtet, dieses behördlich mitzuteilen.

Die Auszahlungsrate berechnet sich grundsätzlich wie folgt: Gewinne durch Einsätze.

Einige Spielautomaten besitzen eine sehr hohe und andere auch niedrigere Auszahlungsraten. Diese Spiele sind jene, die nicht so häufig gespielt werden, im Vergleich zu den beliebtesten Spielen im Casino. Wurde zum Beispiel zuletzt von einem Slot ein sehr hohere Gewinn ausgeschüttet, würde dieser Automat in der Liste mit den höheren Auszahlungsraten aufblitzen. Niedrigere Auszahlungswerte informieren darüber, dass in diesem Spiel zuletzt keine größeren Gewinne erspielt wurden oder das Spiel weniger häufig gespielt wurde. Also, umso mehr Einsätze und Gewinne ein Spiel generiert, umso genauer ist auch die Auszahlungsrate.

Die populären und meistgenutzten Spiele zeigen Ihnen demnach eine noch exaktere, realistischere Auszahlungsquote an, da diese häufiger gespielt werden als andere und daher mehr Wetten generiert werden können. Dies wirkt sich natürlich auf die Auszahlungsrate in Prozenten aus.

Beispiel: Sie machen einen Einsatz von €50 in einem weniger populären Spiel und gewinnen  €350. Die Auszahlungsrate wird nun 350% anzeigen.

Man kriegt durchaus mit, dass es Varianzen in verschiedenen Casinos gibt. Manche benennen die Auszahlungsquote eines Automaten zum Beispiel mit 95,8%, während ein anderer Anbieter für dasselbe Gerät einen leicht tieferen oder höheren Wert angibt.

„Es war einmal ein Jackpot“, dessen Höhe festgelegt war. Spielautomaten mit einem solchen Höchstgewinn werden daher auch als „Flat-Top“ Automaten bezeichnet. Solche Slots sind auch heute noch sehr stark verbreitet.

Im Vergleich zu den Flat-Top-Slots, hat man mit einem progressiven Jackpot Spiel die Chance einen größeren Gewinn zu erspielen oder gar einen Millionen-Gewinn abzuräumen. Das progressive Spiel funktioniert wie auch jedes andere Spiel. Allerdings wächst der Jackpot im Laufe der Zeit immer weiter. Das kommt daher, dass bei jedem getätigten Wetteinsatz, ein kleiner Prozentsatz des geleisteten Betrags in einen riesigen Preisgeld-Pool fließt, den progressiven Jackpot, und dort aufbewahrt wird, bis jemand den Jackpot knackt.

Online-Spielautomaten bieten gegenüber normalen Spielautomaten zahlreiche Vorteile. Da man die Spiele von zu Haus aus über das Internet auf dem Computer spielen kann, ist man an keinen Dress Code gebunden. Man erspart sich eine lange Anfahrt und muss sich an keine Öffnungszeiten richten. Die Online Casinos haben 24/7 geöffnet und alle Online Spielautomaten sind immer spielbar. Das bedeutet auch, es gibt auch keine Wartezeiten an den Automaten.

Online Slots funktionieren im Prinzip so ähnlich wie traditionelle Slots in Spielbanken, allerdings werden auch alle Einsätze über das Internet abgeschlossen. Eine der größten Vorteile ist, dass die Auszahlungsquote für Online Spiele oft viel höher ist. Da Online Casinos deutlich geringere Kosten als landbasierte Spielhäuser haben, können sie sich eine höhere Auszahlungsquote leisten.

Der wohl größte Vorteil eines landbasierten Casinos und einer der größten Nachteile beim Spielen in Online-Casinos, ist der Fakt, dass Sie Ihre Gewinne nicht sofort erhalten. Diese fließen auf Ihr Spielerkonto im Casino, danach müssen Sie sich die Gewinne auszahlen lassen, was wiederum eine gewisse Bearbeitungszeit in Anspruch nimmt. Sowohl das Casino als auch der Zahlungsdienst, über den der Transfer abgewickelt wird, benötigen ein wenig Zeit.

Gewinnlinien werden auch Auszahlungslinien oder Einsatzlinien genannt.Traditionelle Slots beinhalten eine Gewinnlinie, die in der Mitte der Walzen angelegt ist. Wenn die Symbole auf der Gewinnlinie eine bestimmte Kombination ergeben, haben Sie gewonnen, vorausgesetzt Sie haben auf diese Linie gewettet.

Dagegen enthalten moderne Spielautomaten mehrere Gewinnlinien auf den fünf Walzen. Einige dieser Kombinationen erscheinen relativ kompliziert, allerdings steigern sie die Chancen des Spielers auf einen Gewinn bei einem einzelnen Dreh. Einige Slots bieten drei, fünf oder sogar 25 Gewinnwege („Medusa II“ bietet sogar 243 Gewinnwege). Wenn eine Kombination mit Gewinnsymbolen auf dem Bildschirm von links nach rechts oder von rechts nach links (je nach Automat) zu finden ist, erhalten Sie einen Gewinn.

Moderne Slots bieten oft eine Vielzahl von speziellen Wild-Symbolen und Bonusspielen, die verschiedene Features beinhalten. Das ist jedoch nur der aktuelle Stand in der Branche. Man muss jedoch kein Prophet sein, um zu wissen, dass weitere Arten von Spielautomaten sicher noch entwickelt und Verbesserungen in den kommenden Jahrzehnten erreicht werden.

Spiele die als „Loose“ klassifiziert werden, schütten während des Spielens häufiger Gewinne aus. Bei Spielen die „Tight“ sind, kommt es hingegen seltener zu Gewinnen. Für Freizeitspieler bzw. Gelegenheitsspieler ist es allerdings unmöglich, die Auszahlungsquote von Spielautomaten zu berechnen. Da es hier im Grunde auf die eigene Meinung ankommt, handelt es sich bei „Loose“/“Tight“ um eine subjektive Einteilung. Sie werden zu diesem Thema viele verschiedene Meinungen, „Strategien“ und die wildesten Spekulationen finden, wann ein Slot ausschüttet.

Wie eingangs bereits erläutert, unterliegen alle Spielautomaten dem Glück und sind demnach an den Zufall gebunden. Ob und wann es zur Ausschüttung eines progressiven Jackpots kommt, ist also nicht beeinflussbar. Jedoch wird vielfach behauptet, dass höhere Einsatzbeträge die Chancen steigern. Einige Slots schütten generell nur dann Jackpots bzw. Hauptgewinne aus, wenn der maximale Einsatz eingestellt wurde.

Möchte man sich in lokalen, konzessionierten Spielhallen, Casinos oder auch in der Kneipe am Spielautomaten amüsieren oder einfach sich nur die Zeit vertreiben, steht dem nichts im Wege. Glücksspiel in Deutschland ist zwar legal, aber das nur unter sehr strengen Rahmenbedingungen. Landbasierte Spielbanken und Spielhallen müssen eine gültige Glücksspiellizenz vorweisen können (Glücksspielgesetz). Spielautomaten sind im Online Casino deshalb für deutsche Spieler legal zugänglich, da dies durch die EU-Dienstleistungsfreiheit so geregelt wird. Die gesetzlichen Bestimmungen zum Thema Glücksspiel in Deutschland sind bisweilen eher schwammig geregelt. Wenn man so will, arbeitet jedes Online Casino, das nicht in Deutschland ansässig ist, in einer rechtlichen Grauzone und ist damit für jedermann frei zugänglich, ohne dass man Konsequenzen fürchten müsste. Voraussetzung der Anbieter hat seinen Sitz oder Niederlassung innerhalb der EU.

Mobile Gaming erfreut sich extrem großer Beliebtheit. Umso mehr dürfen wir uns darüber freuen, dass die Softwarehersteller fleißig daran sind, die Spiele nach und nach in die mobile HTML5 Version umzuprogrammieren, die sich ganz einfach auf dem Android Smartphone, iPhone, Tablet oder jedem anderen mobilen Endgerät der Neuzeit starten lässt.

Das Gaming via Smartphone oder Tablet gehört bei vielen Online-Anbietern noch nicht zum Standard. Viele Casinos setzen technisch noch immer auf Apps, die allerdings nur speziell auf ein Betriebssystem (iOS oder Android) ausgelegt sind. Die neuere HTML5 Technologie erlaubt jedoch auch Nutzern anderer Mobilgeräte, sich mit den besten Spielautomaten unterwegs zu vergnügen und problemlos zwischen den verschiedenen Geräten zu switchen. Das eingerichtete Casinokonto kann überall genutzt werden, um Geld einzuzahlen, Einsätze vorzunehmen und mit ein wenig Glück ein Vielfaches wieder herauszuholen. Man muss jedoch keine hellseherischen Fähigkeiten haben, um zu wissen, dass die Entwickler die Casino Applikationen weiter und schnell verbessern werden.

Wie bereits an mehreren Stellen beschrieben – je simpler ein Spielautomat aufgebaut ist, desto höher die Gewinnchancen. Demzufolge spricht rein gar nichts dagegen, am klassischen drei Walzen Slot zu spielen, wie beispielsweise den klassischen Früchteslots. Diese setzen sich aus drei Walzen, einer bis maximal fünf Gewinnlinien und wenigen Symbolen zusammen. Außerdem verfügen diese Automaten meistens sehr lohnenswerte Auszahlungsquoten, so dass sich hier auch der Wetteinsatz positiv auswirken kann, insofern man mehr als nur ein paar Cent investiert. Einige der „normalen“ Spielautomaten können nämlich einen Gewinn in Höhe des 100.000fachen Einsatzes auszahlen. Allerdings muss man schon sehr viel Glück mitbringen, um das Konto schneller voll zu sehen, auch wenn 10 Euro oder mehr je Runde eingesetzt werden.

Dies kann sehr unterschiedlich sein. Manche Spielautomaten verlangen 50 Cent, haben aber ein festgelegtes Limit schon bei 5 Euro. Andere Automaten wiederum erlauben einen Einstieg ab 1 Cent pro Gewinnlinie, wobei man hier auch mit lediglich einer aktiven Linie spielen kann. Nach oben sind Online Casino Spieler kaum Grenzen gesetzt. So kann man beispielsweise bei digitalen Spielautomaten mehrere hundert Euro pro Spin setzen!

Passionierte online Spieler werden hier mit einem klaren „Ja“ antworten. Denn, egal ob Slot oder klassisches Tischspiel, die Automaten warten mit besonders vielseitigen, bunten und manchmal anspruchsvollen Themen auf. Wer sich demnach nicht nur für Echtgeld Spiele und das Gewinnen interessiert, sondern Spiele mit einer grafisch wirklich herausragenden Darstellung liebt, wird von den Gewinnchancen und dem den Design der Slots im Casino begeistert sein.